7. Wirtschaftssymposium Aargau

Swissness: zwischen Matterhorn und Spitzenqualität

Die anhaltenden Turbulenzen in Europa und Übersee beschäftigen auch den Wirtschaftsstandort Schweiz. Aber gerade in solchen Zeiten macht es Sinn, nicht nur über die Grenzen zu blicken, sondern sich auch auf seine eigenen Stärken zu besinnen. Die anhaltenden Turbulenzen in Europa und Übersee beschäftigen auch den Wirtschaftsstandort Schweiz. Aber gerade in solchen Zeiten macht es Sinn, nicht nur über die Grenzen zu blicken, sondern sich auch auf seine eigenen Stärken zu besinnen.

Für viele Menschen ist das wirtschaftliche Bild der Schweiz von Uhren, Schokolade, Käse und Banken geprägt. Doch sind es die Produkte und Dienstleistungen allein, die den Erfolg unseres Landes definieren? Oder sind es die Schweizer Tugenden, wie Neutralität, Sicherheit, Innovationskraft und Qualität, die «Made in Switzerland» so wertvoll machen?

Am 7. Wirtschaftssymposium Aargau haben Sie erfahren, wie wir unsere Stärken gewinnbringend einsetzen können und welche Herausforderungen die Schweiz in Zukunft zu meistern hat.

» mehr



Hier können Sie die Zusammenfassung der Programmhöhepunkte 1. - 11. Wirtschaftssymposium 2006 - 2016 herunterladen. » Download (PDF ca. 800 KB)